FANDOM


Aalstrich

Der Aalstrich (Wissenschaftlicch: Dorsaler Streifen), auch Aalstreif genannt, ist eine dunkle Fellzeichnung die als Schmale Linie an der Wirbelsäume entlang läuft.[1] Er ist stets dunkler als die eigentliche Fellfarbe[2] und kommt am häufigsten bei den Farbvarianten gestromt, getiegert und getupft vor.[3] Der Aalstrich erhielt seine Bezeichnung durch seine längliche, schmale Form und die dunklere Färbung, die an einen Aal erinner.[4] Er ist typisch für die wildformen domestizierter Tiere,[5] und sehr häufig bei der Wildkatze, dem Vorfahre der Hauskatze, zu sehen.[6]
Ein Aalstrich kommt unter anderem auch bei Skunks, Eseln, Pferden, Rindern, Ziegen, Nagetieren, Schnecken und einigen anderen Tierarten vor.

QuellenBearbeiten