FANDOM


EigenschaftenBearbeiten

Die Angorakatze hat langes seidiges Fell das in allen Farben sein kann, ganuso bei den Augen. In einigen östlichen Ländern werden ausschließlich weiße Langhaarkatzen als Angora bezeichnet Man vermuttet das sie aus Kleinasien kommen, sie werden aber auch sehr oft in der Türkei und anderen europäischen Ländern gezüchtet.

Wesen und CharakterBearbeiten

In der Regel sind Angorakatzen ruhige Zeitgenossen, die die Nähe des Menschen suchen und ausgiebige Streicheleinheiten genießen. Gerne folgen sie ihrem Besitzer auf Schritt und Tritt oder liegen in einer erhöhten Position auf Beobachtungsposten. Die Ruhe und Schlafplätze müssen, ihrem Charakter angemessen, weich und kuschelig sein. Angorakatzen gelten als spielfreudig und intelligent: Mit etwas Glück und Geduld lernen sie kleine Kunststücke. Viele Angorakatzen sind in der reinen Wohnungshaltung zufrieden, benötigen dann aber ausreichend Kletter- und Beschäftigungsmöglichkeiten.

BesonderheitenBearbeiten

Das Lange Haarkleid der Angora braucht besonders viel Pflege, es muss jeden Tag gebürstet werden. Hat eine Angorakatze Freigang, müssen auch Verunreinigungen regelmäßig entfernt werden. Wird die Angorakatze frühzeitig an das Bürsten gewöhnt, genießt sie es, wie ihre Streicheleinheiten. Einige Angorakatzen haben empfindliche Augen und neigen zu Bindehautentzündungen, in diesem Fall sollte das Fell um die Augen herum gekürzt werden.

Angora-katze c1e796bd1e82baafe3e2a03ceb50c22e