FANDOM


Die Schmerzen einer Kolik treten auch im Ruhestand auf. Katzen die von dieser Krankheit betroffen sind, sind unruhig, sehr berührungsempfindlich am Bauch und legen sich nicht hin. Meistens ist die Ursache der Schmerzen das krampfartige Zusammenziehen der glatten Muskulatur von Hohlorganen wie Harn - oder Gallenblase. Wirmbefall um Darm begünstigt Koliken.  Die Symptome einer Kolik sind meist Unruhe und lautes Miauen, hörbare Darmgeräusche, berührungsempfindlicher Bauch und zeitweise starke Schmerzen. Beim Tierarzt kann man krampflösende und schwerzstillende Medikamente erhalten. Zudem erfolgt die Behandlung der Ursache, beispielsweise eine Therapie gegen Gallensteine. Meist können Sanfte Massagen am Bauch helfen die Krämpfe zu lösen.


Kolik...