FANDOM


AussehenBearbeiten

Pampaskatzen haben eine Körperlänge von 45 bis 70 Zentimetern, ihre Schulterhöhe beträgt 30 bis 35 Zentimeter, ihre Schwanzlänge bis zu 30 Zentimeter und sie wieden von 3.000 bis 6.500 Gramm. Die Färbung des Fells ist je nach Unterart anders, genauso ist es auch bei der Länge vom Fell. In kalten Regionen ist das Fell deutlich länger als in anderen Regionen. Meistens ist das Fell gelblich-braun oder grau-braun gefärbt.
Pampaskatze

BeuteBearbeiten

Pampuskatzen jagen unter anderem:

- Mäuse

- Meerschweinchen

- Kaninchen

- Opossums

- Vögel

Pampuskatze sind geschickte Anschleich- und Hinterhaltjäger. Sie töten ihre beute mit einem gezielten Sprung und erlegen sie mit einem Biss in der Kehle oder ins Genick.

FortpflanzungBearbeiten

Die Pampuskatzen erreichen die Geschlechtsreife mit 13 bis 18 Monaten. Die Paarungszeit ist meistens über den Frühjahr oder den Frühsommer. Sie tragen 80 bis 85 Tage, dann bringt das Weibche in ihrem Bau ein bis drei Jungtiere zur Welt. Bei der Geburt sind sie noch taub und blind. Sie weisen jedoch schon ein spärliches Fell auf. Schon nach rund 60 Tagen werden die Jungkatzen von der Muttermilch entwöhnt, sie bleiben aber meistens ein Jar bei ihrer Mutter.

WeblinksBearbeiten

Tierdoku