FANDOM


Die Seychellois Shorthair ist eine grazile Erscheinung mit lebhaftem Wesen. Die lange Schnauze und die spitzen, hoch aufgerichteten Ohren lassen sie sehr überlegen wirken. Die Rasse ist etwas für den, der außergewöhnliche Tiere schätzt. Für Anfänger ist diese Katze nicht das Richtige.

Seychellois Shorthair Katze, Verwandte der SiamesenBearbeiten

Britische Züchter haben die Seychellois Shorthair aus vier Rassen herausgebildet. Zweifellos hat sich das Erbgut der Siamesen am deutlichsten durchgesetzt. Ihnen im Charakter sehr ähnlich, sind die Seychellois Shorthair 

Cats 70

immer neugierig und dem Menschen zugewandt. Hohe Intelligenz zeichnet sie aus, gerade auch deswegen sind sie sehr sensibel. Ihr Eigensinn macht sie zu etwas komplizierten Partnern, deren Menschenfreund schon Katzenerfahrung braucht. Die sehr gesprächigen Tiere machen häufig auf sich aufmerksam und fordern viel Zuwendung. Am liebsten wollen die gefühlsbetonten Seychellois Shorthair pausenlos gestreichelt werden. Das seidige und weiche Fell lädt auch gut dazu ein.

Rank und SchlankBearbeiten

Der schlanke, drahtige Körper der Seychellois Shorthair wird durch die kurzen Haare noch betont. Je kürzer die Fellhaare, umso prägnanter treten Muskeln und Sehnen hervor. Die helle Grundfarbe des Fells lässt die dunklen Flecken im Gesicht und am ganzen Kopf deutlich hervortreten. Die Tiere wirken dadurch teils etwas clownshaft, auf jeden Fall aber sehr individuell. Charakteristisch sind die bei allen Exemplaren weißen Pfoten. Das Kurzhaarfell hat keine Unterwolle. Dadurch ist die Haarpracht sehr pflegeleicht und muss nur ab und zu kurz gebürstet werden.

WeblinksBearbeiten

Wikipedia